HERZLICH WILLKOMMEN IN DER SCHOKOFABRIK





Montag, 18.03.2019, 18.00 Uhr - Zum Equal Pay Day ... "if women counted"


Nach dem Streik ist vor dem Streik

mit Christine Rudolf, Vortrag und Diskussion

Im ersten Teil des Abends wird Christine Rudolf ein Faktenblatt der AG Feministische Makroökonomie zu "Die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung und die unbezahlte Arbeit" vorstellen. In dieser Ausarbeitung wird erstmals nicht nur die bezahlte sondern auch die unbezahlte Arbeit erfasst und so ein nach Geschlecht differenziertes Bild von den Arbeitsvolumina in der gesamten Ökonomie gezeigt.*

In der Schokofabrik haben wir im Rahmen des Frauen*streiktages eine Zeitbudget-Befragung unter allen Mitarbeiterinnen*, Freiberuflichen und Ehrenamtlichen durchgeführt. Zu welchen Bedingungen arbeiten wir hier? Welches Einkommen wird erzielt? Gibt es weitere Arbeitsverhältnisse? Wie viele haben Kinder oder pflegen Angehörige? ... Die Ergebnisse wollen wir im Anschluss daran auswerten und diskutieren. 

Christine Rudolf forscht mit Kolleginnen in der Schweiz und Österreich zu Feministischer Makroökonomie. Sie ist Dozentin für politische Ökonomie an der HTW Berlin im Fachbereich Wirtschaft und Politik sowie Vorstand der Genossinnenschaft Schokofabrik eG.

 
Ort: O Y A - Mariannenstr. 6

zur Facebook-Veranstaltung


Neues Beratungsangebot: Systemische Beratung

mit Bettina Lohse und Thea Bossert


Die systemische Beratung bietet einen geschützten Raum, um dein persönliches Anliegen zu bearbeiten:

  • aktuelle Konflikte in Partnerschaft, Familie, Beruf
  • Entscheidungsschwierigkeiten
  • Wunsch nach Veränderung der jetzigen Lebenssituation

Wir sind systemische Therapeutinnen in Ausbildung und beraten im Zweierteam.
Die Anzahl der Termine richtet sich nach deinen Bedürfnissen.

Montag in der Zeit von 9 - 11 Uhr, Seminarraum, Naunynstraße 72
Termine: 04.02., 11.02., 18.02., 25.02., 11.03., 18.03., 25.03., 01.04., 08.04., 15.04., 29.04.2019

Anmeldung im Schokobüro:

Montag - Donnerstag, 10 - 14 Uhr und Montag, 16.00 - 18.00 Uhr (außer in den Schulferien)

Tel.: +49 (0)30 - 615 29 99
Fax: +49 (0)30 - 615 20 74

oder unter frauenzentrum(at)schokofabrik.de


Praktikantin für den Service im Hamam gesucht

Aufgaben: Sorge für Sauberkeit, Wäsche, Kundinnenberatung, Einführung ins Hamam, Ausgabe von Speisen und Getränken, gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse, Freude an Kommunikation und Kooperationsbereitschaft

Tel.: +49 (0)30 - 615 29 99

oder info(at)hamamberlin.de



Offene Führung durch die Schoko


Am Dienstag, den 18.09., 10.00 Uhr gibt es eine Führung für alle Interessierten.

Treffpunkt: Seminarraum, Naunynstr. 72

Dauer: ca. 60 min.

Auf deutsch.

 


Geschenkidee gesucht?

Eine Pat*innenschaft für die Schokofabrik ist ein tolles Geschenk für eine liebe Freundin, Schwester, Tante, Mutter, Tochter ...

Die vielfältigen Angebote der Schokofabrik sind nur dadurch möglich, dass öffentliche Gelder durch Spenden ergänzt werden. Über 200 Pat*innen unterstützen uns zurzeit mit ihrer monatlichen Spende, bis zu unserem Ziel „1000 Tanten für die Schokofabrik“ ist es also noch ein weiter Weg. Also, an alle Nicht-Schokotanten: gebt euch einen Ruck und macht mit - ab 3,00 € im Monat seid ihr dabei!


Informationen zur Pat*innenschaft und ein Anmeldeformular gibt es hier.



Freie Plätze im Möbelbaukurs!

Wir haben derzeit wieder freie Plätze in unseren Möbelbaukursen.

Bitte meldet Euch in der Werkstatt, Tel: +49 (0)30 - 615 24 40

 

 





Unsere Telefonnummern:
 

 

Hamam:

+49 (0)30 - 615 14 64

 

Schokosport:

+49 (0)30 - 615 53 91

 

Treffpunkt:

+49 (0)30 - -615 75 39

 

Beratung, Verwaltung, Bildungsveranstaltungen:

+49 (0)30 - 615 29 99

 

Schokowerkstatt:

+49 (0)30 - 615 24 40